Artikel

Wie pflanze und züchte ich Phlox?

Wie pflanze und züchte ich Phlox?


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Die Eigenschaften von Phlox

  • Typ: Blume und blühende Pflanze
  • Höhe: von 0 bis 30 cm
  • Blumenfarben: rot, weiß, pink, orange, lila
  • Gewünschte Belichtung: sonnig
  • Art des Bodens: gut durchlässig, humusreich
  • Laub: hartnäckig
  • Wartung: pflegeleicht
  • sanitizer: nein
  • Krankheiten: Mehltau
  • Vielfalt: Phlox paniculata, Phlox subulata, Phlox divaricata…

Ursprünge und Besonderheiten von Phlox

die Phlox ist ein mehrjährige oder einjährige Pflanze, heimisch in Nordamerika und Russland. Die zur Familie der Polémoniacées gehörende Gattung umfasst ca. 70 Arten.
Unter den Einjährigen ist die Phlox drummondii (15 bis 20 cm) die bekannteste. Rustikale Stauden werden nach wie vor am häufigsten in Ziergärten verwendet, insbesondere:

  • Phlox Divaricata (ca. 30 cm hoch),
  • Phlox maculata (1 m)
  • und Phlox paniculata (von 80 bis 120 cm),
  • die Zwerg-Phlox-Subulata (5 bis 10 cm), die ein kompaktes und üppiges Büschel bildet, das für Bodendecker interessant ist.

Das Interesse von Phlox ist, dass, da es Dutzende von Sorten gibt, wenn Sie sie in Ihrem Garten vermehren, Sie sie von April bis September in Blüten sehen und eine Tafel mit Farben und Formen von genießen können sehr große Blüten; ein Vergnügen für die Augen!
 

Phlox pflanzen


Die Phlox sind Pflanzen, die im Freiland in einem Garten gedeihen können (wo ihre herrlichen Blüten in Beeten, Rabatten, Hecken, Hängen usw. eine Sensation hervorrufen), wie auf einem Balkon oder einer vergossenen Terrasse oder in einem Pflanzgefäß.
In Bezug auf ihre Exposition mögen Phlox sonnige Lagen sowie humusreiche und gut durchlässige Böden.

Einjährige säen Sie am besten im Frühling in einem Pflanzgefäß, in einer Streu oder in einem Topf. Andererseits schätzen sie es nicht, wieder eingepflanzt zu werden.
Sie finden Stauden in Töpfen zum Verkauf: Sie werden im Herbst oder Frühjahr alle 30 bis 40 cm in Büscheln gepflanzt. Mischen Sie während der Installation Blumenerde mit Gartenerde und fügen Sie jedes Jahr im späten Frühjahr Kompost hinzu. Die Blüte wird verbessert, ebenso wie die buschige Gewohnheit.

Wartung der Phlox

Die Phlox ist relativ rustikal und pflegeleicht und muss nur die Füße kühlen, besonders bei heißem Wetter. Gießen Sie es im Sommer regelmäßig und mulchen Sie es, um ein Austrocknen zu vermeiden und es frisch zu halten.

Nach der Blüte im Oktober und November fällt die mehrjährige Phlox kurz genug zurück, um das Nachwachsen und die nächste Blüte zu stimulieren. Um sie zu vermehren und die Probanden zu verjüngen, reicht es aus, das Büschel im April zu teilen (ungefähr alle 4 oder 5 Jahre).

Phlox-Krankheit

In einem Garten können die Hauptfeinde des Phlox sein:

  • Rost oder Graufäule, Krankheiten, die durch übermäßige Feuchtigkeit im Boden verursacht werden.
  • Echter Mehltau, eine durch einen Pilz verursachte Kryptogamie, die durch eine Art weißen Filz charakterisiert ist, der die Pflanze bedeckt. Sie können es mit Schwefel, Abkochungen wie Schachtelhalm Abkochungen oder sogar Bleichen behandeln.
  • Nematoden, kleine Würmer, die das Wachstum der Phlox verhindern und Krankheiten hervorrufen. Mit einem Insektizid aus biologischen Produkten behandeln.
     



Bemerkungen:

  1. Qaraja

    Auf die Gefahr hin, wie ein Laie zu klingen, aber ich frage trotzdem, woher kommt das und wer hat es überhaupt geschrieben?

  2. Mbizi

    Ich entschuldige mich, aber ich glaube, Sie liegen falsch. Treten Sie ein, wir besprechen es.

  3. Nichol

    Wise ist nicht derjenige, der viel weiß, sondern derjenige, dessen Wissen nützlich ist =)

  4. Queran

    Wacker, es scheint mir, dass es der hervorragende Satz ist



Eine Nachricht schreiben