Artikel

Süßkartoffel

Süßkartoffel


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Die Süßkartoffel (Ipomoea batatas) ist eine mehrjährige Pflanze, die zum Verzehr ihrer Knolle angebaut wird. Sie stammt aus Mittel- und Südamerika und gehört zur Familie der Convolvulaceae. Seine langen kriechenden Stängel können bis zu 5 Meter lang sein. Im Sommer erscheinen kleine weiße oder violette Blüten, die denen der Bindekraut sehr ähnlich sind. China ist für 80% der Weltproduktion verantwortlich.

Wie man Süßkartoffeln anbaut?

Um das zu pflegen Süßkartoffel GemüseSie müssen zuerst wissen, dass es besser ist, in einer warmen Region zu sein. Die Knollen werden im März vor Kälte geschützt in Innenräumen oder unter einem Rahmen gepflanzt. Sie können draußen in die Sonne gestellt werden, sobald die Triebe 10 Zentimeter erreichen. Die Transplantate sollten einen Abstand von etwa 30 Zentimetern haben. Der nächste Schritt ist, sie zu bestreichen, das heißt, den Boden an die Füße der Pflanze zu bringen.

Pflege und Ernte von Süßkartoffeln

Wenn sich die Blätter im September gelb färben, sind die Knollen bereit zur Ernte, vorausgesetzt, es wird regelmäßig gewässert. In Spanien, Portugal und Algerien wird es sehr invasiv, es bildet einen Bodenteppich oder nichts anderes kann wachsen.

Vermehrung von Süßkartoffeln

Um die Süßkartoffel zu vermehren, legten wir ab April eine Knolle auf eine feuchte Unterlage, ins Licht. Wir werden dann sehen, wie die Augen für die Kartoffel erscheinen. Es wird daher notwendig sein, diese Keime mit einem Knollenstiel zu schneiden, der im Mai in sandigen Boden verpflanzt wird.

Feinde der Süßkartoffel

Die Blätter der Süßkartoffel können von Mehltau befallen sein.

Verwendung von Süßkartoffel

Die Süßkartoffel wird wie die Kartoffel zubereitet. Die Knollen können als Vorspeise oder als Beilage gegessen werden. Dank ihres süßen Geschmacks können sie auch als Dessert gegessen werden. Im Gegensatz zu Kartoffeln sind die Süßkartoffelblätter auch essbar. Sie werden wie Spinatblätter zubereitet.

Tugenden der Süßkartoffel

Der Verzehr von Süßkartoffeln würde dazu beitragen, bestimmte Krebsarten zu verhindern. Es ist doppelt so reich an Beta-Carotin wie Karotten. Sein Reichtum an Vitaminen und Mineralstoffen wäre bei Bluthochdruck und Diabetes von Vorteil. Hinweis: Süßkartoffel: reich an Vitamin A und Vitamin B6 auf Passeport Santé.

Spezifikationen