Im Detail

NPK

NPK


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Was bedeuten die Buchstaben NPK?

NPK ist eigentlich ein Akronym, das aus den chemischen Symbolen der Elemente besteht, aus denen es besteht, nämlich Stickstoff, Phosphor und Kali. Es ist das Trio der Nährstoffe, die Pflanzen für ihre Entwicklung benötigen.

Die Rolle jeder Komponente

NPK kommt daher häufig in Düngemitteln vor, die eine große Auswahl an Zusammensetzungen bieten. Die Rolle von Stickstoff besteht in der Entwicklung der Luftteile. Es ist daher sowohl im Frühjahr als auch zum Zeitpunkt der Bepflanzung für die Pflanze sehr rentabel. Es sollte jedoch nicht missbraucht werden, da die Gefahr besteht, dass die Zwiebeln, Blüten und Früchte einen gegenteiligen Effekt haben. Phosphor verbessert die Wurzelentwicklung und macht Pflanzen widerstandsfähiger. Kalium trägt zum guten Fortschreiten von Blüte und Frucht bei.

Die verschiedenen Arten von Düngemitteln

Es gibt zwei Hauptfamilien von Düngemitteln: Mineralstoffe und organische. NPK ist ein Mineraldünger, der als "komplex" und "ternär" bezeichnet wird. Es liegt in Form von Granulat, loser Mischung oder Flüssigkeit vor.