Informationen

Wählen Sie eine mineralische Isolierung

Wählen Sie eine mineralische Isolierung


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Wenn die Wärmeleistung eines der Hauptkriterien ist, muss die Auswahl eines Isolators auch viele andere Merkmale erfüllen, darunter insbesondere die Umweltverträglichkeit oder die Brennbarkeit des Materials. Unter den vier wichtigsten derzeit auf dem Markt erhältlichen Dämmstofffamilien steht die Mineraldämmung nach wie vor ganz oben auf der Liste!

Glaswolle

Glaswolle wird aus Sand, recyceltem Glas oder Vulkangestein hergestellt und ist ein natürliches Material, das in der Regel in Form von großen Rollen vorliegt. Glaswolle ist aufgrund ihrer flexiblen Struktur ein Mineralisolator mit guten thermischen und akustischen Eigenschaften, die im Baubereich sehr geschätzt werden. Es ist nicht umsonst, wenn dieses Material immer noch am häufigsten verwendet wird! Ein weiterer positiver Punkt: Glaswolle ist nicht brennbar, fördert also nicht die Ausbreitung von Flammen.

Steinwolle

Die aus Basalt, einem Vulkangestein, hergestellte Steinwolle bietet eine überlegene akustische Leistung als Glaswolle. Diese Mineralisolierung ist in Rollen, Paneelen oder komplexen Materialien erhältlich und kostengünstiger. Steinwolle, schwer entflammbar, wird regelmäßig für Isolierungen verwendet, die eine gute Flammwidrigkeit erfordern. Es ist auch das bevorzugte Material für Konstruktionen, die starkem mechanischem Druck ausgesetzt sind, z. B. ein wasserdichtes Dach oder ein Fußboden.

Das erweiterte

Expandiert als Granulat oder Paneel ist die ideale Dämmung für Flachdächer. Diese Mineralisolierung aus Vulkangestein bietet viele Vorteile. Zusätzlich zu seiner thermischen Beständigkeit ist es nicht brennbar und nicht sehr empfindlich gegen Nagetiere und andere kleine Insekten. Achten Sie jedoch auf die vom Granulat aufgenommene Feuchtigkeit, die die Wirksamkeit der Dämmung beeinträchtigen kann. > Fordern Sie ein Angebot an, um Ihre Wohnung besser zu isolieren