Artikel

Wie reinige ich einen polierten Betonboden oder eine polierte Betonwand?

Wie reinige ich einen polierten Betonboden oder eine polierte Betonwand?


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Die Besonderheiten der Reinigung von poliertem Beton

Es ist nicht schwierig, eine Wachsbetondecke zu reinigen, sei es für Wände oder Böden, aber auch nichts Vergleichbares mit Fliesen. Was ist das Besondere an Wachsbeton? Es ist ein "lebendes" Material in dem Sinne, dass es organisch ist, aus natürlichen Materialien besteht und sich daher entwickelt. Die Verkleidung montiert und unverändert zehn Jahre später vergessen wir: Der polierte Beton hat eine Patina und im Laufe der Zeit verliert allmählich sein Wachs und damit seine Undurchlässigkeit.

für Wachsbeton konservieren Die Reinigung muss daher so lange wie möglich alle aggressiven Produkte, also Säuren, ausschließen. Beenden Sie Bleichmittel, Essig, Ammoniak und Chemikalien im Allgemeinen ... sowie Alkohol, Säure auch! Der verwendete Reiniger muss einen neutralen pH-Wert aufweisen, um die Beschichtung nicht zu beschädigen, und das beste Preis-Leistungs-Verhältnis ist ausschließlich schwarze Seife.

Abstauben einer Wachsbetondecke

Täglich a gewachster Betonboden sammelt Staub und bringt ihn sogar heraus. Zum Reinigen nehmen Sie ein- oder zweimal pro Woche den Besen oder den Staubsauger heraus, was in der Regel ausreicht, um Ihr Zuhause sauber zu halten. Wenn der Wachsbeton auf die Wände aufgetragen wird, ist von Zeit zu Zeit ein Lappen ausreichend, wobei die vertikale Oberfläche weniger Staub zurückhält als ein Boden.

Reinigung einer Wachsbetondecke

Wenn der polierte Betonboden ausgelaugt werden muss, werden die Chemikalien für a gezappt natürlicher Reiniger mit neutralem pH-Wert. Schwarze Seife ist ideal und preiswert, einfach mit Wasser in einem Eimer vermischt. Der Boden muss nicht geflutet werden, um ihn zu waschen. Ein Mopp, der in die Mischung eingetaucht und dann gut ausgewrungen wird, ist wirksamer und weicher für die Beschichtung. Bei Flecken wird der polierte Beton lokal mit einem Tuch oder Schwamm ohne Schaber abgerieben.

Reinigung eines Flecks auf einer polierten Betondecke

Wachsbeton mag kein Fett oder Säure. Glücklicherweise verfärbt sich ein gut aufgetragener und behandelter Beton nicht bei jedem Versprühen, aber das Schutzwachs wird auf lange Sicht beschädigt. Gute Reflexe? Bei verschüttetem Alkohol oder anderen sauren Substanzen wird dieser vorher gründlich abgewischt Wachsbeton waschen mit schwarzer Seifeohne überschüssiges Wasser. Mit Fett nehmen wir den Überschuss mit Papiertüchern auf und bedecken den Fleck mit Talk. Eine Stunde später staubsaugen wir. In beiden Fällen, wenn die Beschichtung angegriffen wurde, wird ein Wachs aufgetragen, um den Schutz wiederherzustellen.

Wachsbeton langfristig pflegen

Egal wie sauber der polierte Beton ist, er entwickelt sich und das Wachs, das ihn schützt, wird beschädigt. Wachsbeton ist ein Bodenbelag, dessen Häufigkeit an den Wänden wie am Boden von der Nutzung und dem Durchgang abhängt. ein Arbeitsplatte oder Spritzschutz aus Wachsbeton Fett, Wasser, Stößen und häufiger Reinigung ausgesetzt, verdirbt beispielsweise schneller als eine Wand im Speisesaal. Dasselbe gilt für einen Fußboden in einem Durchgang im Vergleich zu einer entfernten Wand. In diesem Fall hält das Aufbringen eines Schutzwachses die Beschichtung wasserdicht, so dass sie problemlos gereinigt werden kann.